Montag, 24. Dezember 2012

Adventskonzert am 09. Dezember

Nachdem uns Annemieke Schwarzenegger (Cello) und Bernhard Bücker (Klavier) im Frühjahr mit ihren "Cellikatessen" verwöhnt haben, erwartete uns an diesem Adventnachmittag Kunstgenuss aus drei verschiedenen Jahrhunderten:
  • festliche Klänge italienischer Barockmusik bis zu weihnachtlichen Melodien in pfiffigem Outfit
  • Meisterwerke von L. v. Beethoven: geniale Variationen zu „Tochter Zion“
  • Mozart: Variationen aus „Ah vous dirai je maman“, bei uns besser bekannt als: „Morgen kommt der Weihnachtsmann“
  • und als besonderes Bonbon: „Classic Christmas Hits“: Zauberhafte Arrangements weihnachtlicher Melodien
  • dazu gesellte sich Festliches und Besinnliches aus Barock, Klassik und Romantik
Und wie schon im Frühjahr gab es anschließend wieder die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen miteinander und mit Annemieke und Bernhard ins Gespräch zu kommen. Unseren herzlichen Dank an die beiden für ihr Engagement!


Freitag, 7. Dezember 2012

Alle Jahre wieder!

Wie gut, dass Franz sein Zaubermaßband hat, ganz speziell zum Auffinden der Bodenhülse für den Hofhaus-Weihnachtsbaum. Den Sommer über ist sie gut versteckt unter dem Rasen und wird jedes Jahr zur Weihnachtszeit wieder frei gelegt. Mittlerweile sind die beiden ein eingespieltes Team.

Vielen Dank an Steffi für den Sternenschmuck, eigentlich sollte er ja wohl ganz woanders landen.
Er ist klein, aber fein, unser Hofhaus-Weihnachtsbaum, und die Haube aus Schnee steht ihm natürlich besonders gut! So kann er am Sonntag auch unsere Gäste zum Adventskonzert erfreuen. Vielleicht sehen wir uns ja dort.