Dienstag, 13. November 2012

Reibekuchen, Glühwein, Punsch und Lichterzauber

Kalt genug war es ja, am 07. November. Gerade als die ersten Gäste eintrudelten war auch alles wunderbar vorbereitet. Herzlichen Dank an Edith und Inge! Der meiste Dank gebührt natürlich Dietbert und Matthias, die das Ganze zusammen organisiert und durchgeführt haben.

Hereinspaziert und lasst es euch schmecken:
Habt ihr ihn erkannt? Werft doch einmal einen Blick auf den Beitrag über das Reibekuchenessen im letzten Jahr bitte hier anklicken. Dieses Mal getarnt mit einer Borussia-Mütze, ließ er es sich nicht nehmen 10 kg Reibekuchenteig nach und nach zu verbacken. Und wäre es mehr Teig gewesen, der wäre auch noch verputzt worden, so lecker war's.

Wie man sieht war die Stimmung gut und alle wollen nächstes Jahr wieder kommen.
Nur das mit den Lichtern, das müssen wir noch üben!

Dienstag, 6. November 2012

Nachtrag vom 17.11. - Eine Reise nach Indien

Zum dritten Mal begrüßten die Quellengrundfrauen zu einem Diavortrag und Reisebericht. Dieses Mal entführten uns Ilse Struwe und Johanna Klugstedt ins ferne Indien. Ilse fährt seit 50 Jahren in den Ashram Sri Aurobindo, nach Pondicherry, im Süd-Osten von Indien. Bei ihrer letzten Fahrt war Johanna mit von der Partie. Die beiden ergänzten sich wunderbar in ihrem Vortrag und beantworteten geduldig alle Fragen.



Wie schon bei den beiden letzten Vorträgen wurden wir mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten aus dem jeweiligen Land verwöhnt. Für Indien also gab es heißen Gewürztee und kleine "scharfe" Knabbereien.

Im nächsten Jahr gibt es auch schon einen neuen Termin: am 08. Februar geht die Reise dann nach Lesbos, einer griechischen Insel weit im Osten, nahe der türkischen Küste!